Kontakt Impressum Links

Wer Gutes tut, bekommt auch Gutes zurück...

Hier sind einige unserer Aktionen.

 

Große Hilfsaktion für Kinder aus Haiti

 

Kopps Berghofbäckerei spendet zusammen mit ihren

Kunden 3.000 ¬ an die Otto-Bock-Stiftung für die Erd-

bebenopfer von Haiti





...weitere Infos siehe Presse










 

 

Das verheerende Erdbeben vom 12. Januar, eine Woche später gefolgt von einem weiteren, traf Haiti als eines der ärmsten und labilsten Länder der Welt besonders hart. Das Beben mit der Gewalt von acht Hiroshima-Bomben ließ Regierungsgebäude und Kathedralen wie Kartenhäuser in sich zusammenstürzen. Die Slums auf den Hügeln sind auf Schlammlawinen abgerutscht. Über drei Millionen Menschen sind dringend auf koordinierte Hilfe angewiesen.

Helfen Sie uns zu helfen! - Zusammen sind wir stark! Unter diesem Motto lief im Februar in allen Filialen von Kopps Berghofbäckerei eine große Spendenaktion. Die Bäckerei spendet für jedes im Februar verkaufte Brot 10 Cent über die Otto Bock-Stiftung für die Erdbebenopfer von Haiti.

Die Aktion über eine namenhafte Organisation laufen zu lassen war uns besonders wichtig, denn das Geld soll ja auch auf Haiti ankommen, verrät die Chefin der Bäckerei Edeltraud Kopp.

Die Aktion fand bei den Kunden großen Anklang und ermöglichte es jedem, auch mal kleinere Beträge, wie zum Beispiel das Wechselgeld zu spenden. Hierfür stellte die Otto Bock-Stiftung Spendendosen zur Verfügung.

Fast 2.100¬ kamen über den Brotverkauf zusammen, die Spendendosen enthielten fast 500 ‚¬. Kopps Berghofbäckerei rundet den Betrag auf 3.000¬ auf.

Am Donnerstag wurde das Geld an Rüdiger Herzog von der Otto-Bock-Stiftung übergeben.

Die Otto Bock-Stiftung unterstützt durch die Spendenaktion Kinder in Not  Hilfe für Haiti die medizinische Versorgung schwer verletzter Kinder.

Auf Grund der schweren Beben verloren zahlreiche Kinder Gliedmaßen. Die einzige im Land befindliche Spezialklinik ist zerstört. Die Otto-Bock-Stiftung hat bereits Container aufgestellt, in der eine Versorgung gewährleistet werden kann und auch Einheimische zu Orthopädietechnikern ausgebildet werden.

Gerade wenn es um Kinder geht, kommt es auf gute Qualität an, denn nur die frühe und gründliche Versorgung ermöglicht es jungen Menschen später ein halbwegs normales Leben zu führen. Neben der Erstversorgung schwer verletzter Kinder ist nämlich auch die längerfristige Hilfe unabdingbar, denn Kinder wachsen schnell aus ihren Prothesen heraus. Eine Hilfe kann also hier nicht kurzfristig sein, sondern muss über mindestens zehn Jahre erfolgen.

Kopps Berghofbäckerei dankt an dieser Stelle noch einmal allen Kunden, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben und der Otto Bock-Stiftung für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung.

Sonja Kopp

 

Schutzengelparty in Northeim

 

 

 

Hör auf deinen Schutzengel heißt das Motto in unserer Filiale Northeim.

 

 

 

 

 

Malwettbewerb  bei Kopps Berghofbäckerei

 

 

 


Schlittenübergabe

Die 5 Gewinner stehen fest!

 

 

Der Winter stand bei Kopps Berghofbäckerei dieses Jahr unter einem kreativen Stern. Fast bis Mitte Januar hatten Kinder die Möglichkeit, ihre gemalten und gebastelten Winterbilder in ihrer Kopp-Filiale abzugeben.

 

Die Auswahl war schwer, aber leider können nicht alle gewinnen. Letzte Woche haben die fünf Sieger ihre gewonnenen Schlitten erhalten:

Adrian Opitz aus Katlenburg-Lindau, Emelie Strüber aus Bilshausen, Angelika Fricke aus Duderstadt, Lisa-Marie Renner aus Walkenried und Lara Mackensen aus Osterode. Alle Bilder, einschließlich der Gewinnerbilder können bei der Weihnachtsausstellung 2011 angeschaut werden.

 

 

 

00521195